IBM Aspera Sync

IBM Aspera Sync

Ermöglicht leistungsstarke, skalierbare und multidirektionale Dateireplikation und -synchronisation

IBM Aspera Sync bietet eine hoch skalierbare Lösung für die Replikation und Synchronisierung multidirektionaler Dateien. Es kann Millionen einzelner Dateien und die größten Dateigrößen mit einer bis zu hundertfachen Geschwindigkeit verarbeiten als herkömmliche Synchronisations- und Replikationstools.

Diese Software vermeidet unnötige Stunden Kopierzeit, indem sie Dateinamenänderungen und Dateivorgänge wie Verschieben und Umbenennen erkennt und diese Änderungen nur an Remote-Peers weitergibt.

IBM Aspera Sync kann die Leistungs- und Skalierbarkeitsmängel herkömmlicher Sicherungs- und Synchronisierungstools beheben, um Folgendes zu verbessern:

  • Notfallwiederherstellung und Geschäftskontinuität
  • Inhaltsverteilung und Systemspiegelung
  • Archivierung und Speicherung von Dateien
  • Datenmigration

IBM Aspera Sync-Funktionen:

Unübertroffene Leistung.

  • Bietet eine präzise Bandbreitensteuerung, um sicherzustellen, dass die gesamte zugewiesene Bandbreite genutzt wird, um maximale Übertragungsgeschwindigkeiten unabhängig von Dateigröße, Entfernung und Netzwerkbedingungen zu erreichen.
  • Bietet hochzuverlässige Datenlieferung und Echtzeitberichte über Übertragungsfortschritt und -leistung.
  • Bietet eine vertraute Befehlszeilenschnittstelle, die die Lernkurve verkürzt.
  • Versöhnt Dateisystemänderungen mit Remote-Peers mit hoher Geschwindigkeit über globale Entfernungen und verschlechtert die Leistung nicht, wenn die Anzahl der Dateien zunimmt.

Flexible Bereitstellungsoptionen.

  • Aktivieren Sie die Konfiguration von Replikationsjobs so, dass sie kontinuierlich für die Echtzeitsynchronisierung oder einmalig bei Bedarf ausgeführt werden.
  • Unterstützt sowohl Push- als auch Pull-Modi in bidirektionalen und multidirektionalen Synchronisationstopologien, in denen sich der Inhalt auf mehreren Servern ändert.
  • Ermöglichen Sie eine Eins-zu-Eins-, Eins-zu-Viele- und Vollnetz-Synchronisation mit Remote-Synchronisationsüberwachung über die IBM Aspera ConsoleWebanwendung
  • Bereitstellung einer offenen Architektur für die Integration in Prozesse und Systeme von Drittanbietern.

Außergewöhnliche Skalierbarkeit.

  • Skaliert für maximale Geschwindigkeit bei der Replikation und Synchronisierung über WANs für die größten Big-Data-Dateispeicher.
  • Bietet optimierte Leistung mit einer hoch skalierbaren Architektur, die Millionen von Dateien und Multi-Terabyte-Dateigruppen unterstützen kann.
  • Bietet Architektur für gleichzeitige Synchronisationssitzungen mit Unterstützung für Clustering und Übertragungsgeschwindigkeiten von mehreren Gigabit.
  • Bietet die schnellsten Geschwindigkeiten für die Synchronisierung von Massendaten über WANs.

Eine effiziente Dateisynchronisierungslösung mit Änderungserkennung.

  • Bietet eine integrierte Datendeduplizierung auf Dateiebene (im unidirektionalen und bidirektionalen Modus), die mehrere Kopien einer Datei an der Quelle erkennt und Links zu einer einzelnen Kopie der Datei am Ziel erstellt, wodurch Übertragungsund Speicherkapazität gespart wird.
  • Erkennt Änderungen im Scanmodus für große inkrementelle Datensätze.
  • Bietet erweiterte Funktionen zur Aufbewahrung von Dateizeitstempeln, sicheren Docroots und Token-Autorisierung.
  • Repliziert das Verschieben von Dateien und das Umbenennen von Dateien in der Quelle als Verschieben oder Umbenennen auf dem Ziel.
  • Bietet ein verteiltes Ereigniserfassungssystem mit schneller Erfassung von Dateisystemänderungen auf Clustern von Ingest-Servern und Hochverfügbarkeitsbereitstellungen.

Wenden Sie sich an B2B Next, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu IBM Aspera Sync.
Wir sind gerne für Sie da.