IBM Connect Direct

IBM Sterling Connect:Direct

Die Abhängigkeit von unzuverlässigem FTP überwinden und die IT-Ressourcen reduzieren

Unternehmen sind auf das zuverlässige Verschieben von Dateien angewiesen, von der Stapelintegration über das Verschieben großer Bilder oder Kataloge bis hin zur Synchronisierung mit Remotestandorten. In dieser neuen Ära strenger Sicherheit und kürzerer Verarbeitungsfenster bietet IBM Sterling Connect:Direct sicherheitsreiche Punkt-zu-Punkt-Dateiübertragungen, die für die volumenstarke und sichere Zustellung von Dateien innerhalb und zwischen Unternehmen optimiert sind.

IBM Sterling Connect: Direct kann Ihre Dateien senden mit:

  • Prognosefunktion: Gewährleistet die Lieferung durch automatisierte Planung, Checkpoint-Neustart und automatisches Abrufen.
  • Sicherheit: Stellt sicher, dass Kundeninformationen privat bleiben und Dateiübertragungen überprüfbar sind, um die Konformität durch proprietäres Protokoll, Autorisierung und Verschlüsselung (FIPS 140-2 und CommonCriteriaZertifikat) zu erreichen.
  • Leistung: Bewältigt die am meisten geforderten Lasten, von großen Mengen kleiner Dateien bis hin zu Dateien mit mehreren Gigabyte

Verwalten Sie das Wachstum von Dateiübertragungen und steigern Sie die Leistung, ohne ITRessourcen hinzuzufügen

Wenn Ihr Unternehmen die richtige Datei zur richtigen Zeit haben muss, ist die Verwendung einer unzuverlässigen Dateiübertragungslösung ein Risiko, das Sie sich einfach nicht leisten können.

IBM Sterling Connect: Direct bietet Ihnen Sicherheit mit folgenden Funktionen:

Automatisierung und Verwaltung.

  • Unterstützt unbeaufsichtigte Vorgänge ohne Unterbrechung.
  • Planen Sie die Arbeit regelmäßig, wiederkehrend oder pünktlich.
  • Weist die Dateiübertragungs-Workload zu und verwaltet sie.
  • Benachrichtigung über Ereigniswarnungen.
  • Sprachkonstruktionsskripte zur Integration in Hintergrundsysteme.
  • API und SDK für andere Anwendungen mit Programmierzugriff.
  • Überwindet Latenzprobleme im TCP / IP-Protokoll.
  • Erhöht die Übertragungsgeschwindigkeit für große Dateien in Hochgeschwindigkeitsnetzwerken um das Vierfache.
  • Integrierte Überlastungskontrolle – teilt die Bandbreite mit anderen Unternehmensanwendungen.

Garantierte Dateizustellung.

  • Unterstützt den Checkpoint-Neustart.
  • Automatische Wiederherstellung von Netzwerkunterbrechungen.
  • Automatisierte Warnmeldungen für korrekte / fehlgeschlagene Sicherheit und Konformität.
  • Schnittstellen zur Betriebssystemsicherheit für die Benutzerauthentifizierung.
  • Bietet einen vollständigen Prüfpfad für die Datenbewegung durch umfangreiche statistische Aufzeichnungen.

IBM Sterling Connect: Direct Secure Plus.

  • Benutzerauthentifizierung.
  • X.509-Zertifikate zur Authentifizierung.
  • Datenverschlüsselung (SSL / TLS).
  • Zertifikatsprüfung und Zertifikatsperrliste (CRL).
  • FIPS 140-2-Zertifikat und allgemeine Kriterien.

IBM Sterling Connect: Direktes FTP +.

  • Fügen Sie dem vorhandenen FTP-Protokoll IBM Connect: Direct-Funktionen hinzu, um eine garantierte Zustellung zu gewährleisten: automatische Wiederholung, Komprimierung und Checkpoint / Neustart.
  • Authentifizierung und Datenverschlüsselung mit Sterling Connect: Direct Secure Plus und Verwendung des IBM Connect: Direct-Protokolls zur Verbesserung der vorhandenen FTP-Sicherheit.
  • Prüfungs- und Registrierungsfunktionen.
  • Server-Sichtbarkeit über IBM Control Center.

Unterstützung für mehrere Plattformen

  •  Unterstützung für Betriebssysteme.
  • z / OS.
  • OpenVMS.
  • i5 / OS (OS / 400).
  • Unterstützung für UNIX- und Linux-Netzwerkprotokolle.
  • TCP / IP.
  • SNA.
  • UDT (UNIX 4.0, z / OS 4.8, Windows 4.5).
  • Windows.
  • HP NonStop.

Wenden Sie sich an B2B Next, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu IBM Sterling Connect: Direct.
Wir sind gerne für Sie da.