IBM Sterling Supply Chain Insights wiht Watson

IBM Sterling Supply Chain Insights with Watson

Nutzen Sie künstliche Intelligenz, um Störungen in der Lieferkette zu verringern

Mit Supply Chain Insights kann Ihr Unternehmen eine intelligentere, bedarfsabhängigere und kundenorientiertere Lieferkette aufbauen. Supply Chain Insights nutzt KI, die die Lieferkette lernt und versteht, um Überwachung, Transparenz und Einblicke in Ihre Lieferkette zu ermöglichen. Mit Supply Chain Insights können Unternehmen proaktiv auf Störungen und Risiken aufmerksam gemacht, diese
bewertet und gemindert werden – und die Lieferkette optimieren, um einen höheren Geschäftswert zu erzielen.

Die Lösung ist ein wichtiger Bestandteil der IBM Sterling Supply Chain Suite, die sowohl die Intelligence Services als auch die speziell entwickelten Control Tower-Funktionen unterstützt. Der IBM Sterling Inventory Control Tower, der mit Supply Chain Insights gebaut wurde, um die Amortisierungszeit zu reduzieren, bietet intelligente Einblicke, um das Inventar zu sichten, zu verwalten und effektiver zu handeln, die Folgen von Störungen abzuschwächen und die Nachfrage zu befriedigen.

Supply Chain Intelligence Services nutzen kombinierbare Business-, Daten- und KI-Services, die geschult in der Lieferkette und offen für Entwickler sind. Entwickler können mit Control Tower Solution Blueprints spezielle Control Towers erstellen, um die Datenintegration zu beschleunigen.

Feature-Besonderheiten:

Operations Center mit Smart-Alerts

  • Überwacht und regelt den Betrieb proaktiv mit Geschwindigkeit und Flexibilität.
  • Prognostiziert Störungen und bietet konfigurierbare, intuitive Warnungen, um Datenüberlastungen zu vermeiden.
  • Ermöglicht die Konfiguration von Warnungen anhand der für das Unternehmen wichtigsten Indikatoren. Anschließend können Benutzer einen Drilldown durchführen, um die Details und Auswirkungen besser zu verstehen.
  • Nutzen Sie künstliche Intelligenz, um Lieferantendaten bis zu 90% schneller abzurufen.

Auflösungsräume mit Ask Watson

  • Empfiehlt die richtigen Teammitglieder, um bestimmte Störungen zu beheben.
  • Bietet die relevanten Informationen, Aktualisierungen und Erkenntnisse, die zur Minderung von Störungen erforderlich sind.
  • Verbessert die Zusammenarbeit und erweitert das Wissen eines Teams, wodurch die Reaktion auf Ereignisse beschleunigt wird

Digitale Playbooks

  • Nutzt Watsons Fähigkeit, im Laufe der Zeit einen Wissensschatz aufzubauen, indem er lernt, wie bestimmte Probleme in der Vergangenheit gelöst wurden.
  • Diese erlernten Best Practices ermöglichen eine schnellere und genauere Reaktion auf zukünftige Ereignisse

Schnelle Integration

  • Korreliert und harmonisiert Daten über unterschiedliche Silos, Systeme und Quellen hinweg.
  • Nutzt die Kraft der KI, um große Datenmengen in unglaublichem Umfang und Geschwindigkeit schnell zu sammeln, zu korrelieren und zu analysieren
  • Ermöglicht die schnelle Integration von Planungs-, Beschaffungs-, Produktions-, Lager-, Transport- und anderen Systemen sowie externen Diensten und Datenquellen.
  • Ermöglicht Unternehmen die Skalierung und Verwaltung unterschiedlicher Datenquellen, um die Datenkomplexität in Schach zu halten. 

Wenden Sie sich an B2B Next, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen zu IBM Supply Chain Insights.
Wir sind gerne für Sie da.